Edle Geister aus Aschheim

Im Namen der kleinen Familienbrennerei schwingt eine große Verbundenheit zum Heimatort mit – ascaim ist nämlich die althochdeutsche Schreibweise für Aschheim.

Edle Brände entstehen in der Familienbrennerei ascaim in Aschheim bei München

Vor sieben Jahren, beim Entrümpeln des Dachbodens, fanden die Brüder Franz und Christian Böltl ein Rezeptbuch, das sie neugierig machte. Es beschrieb die natürliche Herstellung von Bränden und Likören noch vor der Zeit künstlicher Aromen. Die Idee war geboren, exzellente Brände, Mazerate, Geiste und Liköre zu kreieren – kompromisslos in Herstellung sowie Auswahl der Rohstoffe. Durch fortschrittlichste Technik, Handwerkskunst, Kreativität und Qualitätsverständnis verbindet die Aschheimer Manufaktur Tradition mit hervorragender und moderner Brennkunst. Das schmeckt man. 

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter