Gut Keferloh – Oase der Gemütlichkeit

Sonnig oder schattig, an einem geselligen Tisch, mit Kindern bequem in der Nähe des beliebten Spielplatzes, an kühleren Tagen im traditionsreichen Wirtshaus und zu späterer Stund’ in der neuen Bar No 1 – Erleben Sie die neue, facettenreiche Gastronomie des Gasthof Gut Keferloh und freuen Sie sich auf urige, gemütliche und szenige Momente in geselliger Runde.

Der Frühling lockt hinaus in die Natur und selbstverständlich gerne auf direktem Weg in den Biergarten. Nirgends wird diese Form der Freizeitgestaltung so zelebriert wie hier und ein Anlass findet sich immer. Man kann alleine hingehen und bei einer Maß Bier ein Buch lesen oder in einer großen Runde den ganzen Abend verratschen. Man kann sich einfach nur eine große Breze zum frischen Augustiner Bier holen oder eine ganze Schweinshaxe verspeisen. Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, mal wieder bei einer der Kultstätten familiärer Gastlichkeit und traditionsreicher Münchner Gemütlichkeit vorbeizuschauen. Willkommen im Gasthof Gut Keferloh, dem tatsächlich sogar geografischen Mittelpunkt des Bierlandes Oberbayern. 

Wirt Theo Jens Heupgen hat Gut Keferloh mit seinem Faible für Stilmix perfekt umgestaltet:  Bühne FRei für Geselligkeit und Kultur

Doch „das etwas andere Wirtshaus“, wie es Wirt Theo Jens Heupgen liebevoll nennt, hat neben dem vom alten Gutshof eingerahmten Biergarten mit dem frisch renoviertem Selbstbedienungsbereich definitiv mehr zu bieten. So bietet das Traditionshaus nahe Grasbrunn neben der Wirtsstube, dem Herzstück, eine Vielzahl an Nebenräumen für kleinere und größere Gesellschaften sowie unterschiedlichste Veranstaltungen: von der Familienfeier bis zur Tagung. Alles in allem können 260 Gäste auf zwei Etagen bewirtet werden. Im Erdgeschoss gibt es neben der Wirtsstube mit ihrer umlaufenden Bank, den historischen Wandvertäfelungen und der großen Schänke etwa das Künstlerzimmer mit Zeichnungen des bayerischen Künstlers Hans Prähofer an den Wänden, das Eckzimmer und – für Schafkopfrunden oder vertrauliche Gespräche – das Separee. Im Obergeschoss finden sich das Versammlungszimmer, das Tafelzimmer mit Schützenscheiben und Jagdutensilien, das – wie der Name schon sagt – durch seinen großen Tisch zu einem Festmahl einlädt, und schließlich das Cafézimmer, das mit seinen goldenen Sofas, unterschiedlichen Stühlen und Wanddekorationen an ein nostalgisches Wiener Kaffeehaus erinnert. 

Die harmonische Verbindung von Altem und Neuem ist dem eigentlichen Beruf des Wirtes zu verdanken: Heupgen ist gelernter Schreiner und betreibt auch eine Restauration und einen Innenausbau. Seine Freude am Stilmix ist dem ganzen Haus anzumerken, auch der Tenne, die er zu einem Theatersaal mit Bühne und Bar umgebaut hat. Das kleine Theater aus Haar bringt hier Kultur auf die Bühne und gejazzt wird immer freitags, je nach Wetter entweder in der Tenne oder im Biergarten. Auch der Antikmarkt, eine weitere Keferloher Institution, ist ebenfalls ein beliebtes Ausflugsziel. Für das Kulinarische ist im Gut Keferloh Jan Bendel als Küchenchef verantwortlich. Sein Motto: bayerisch mit Pfiff. So finden sich auf der Speisekarte ausschließlich frisch zubereitete Gerichte aus vorwiegend regionalen und saisonalen Lebensmitteln, vom Zwiebelrostbraten mit Rosmarin-Kartoffelrösti über Bachforelle mit Mandelbutter und Kaspressknödel mit Kren bis hin zu Marillenknödel. Eine hauseigene Konditorei liefert zudem täglich Torten, Kuchen und Gebäck und selbst gebackenes Sauerteigbrot. Freunde bayerischer Küche werden also allemal fündig. Um auch jüngere Gäste für die bayerische Wirtshaustradition zu begeistern, eröffnet im April 2022 die neue Bar No 1. Komplett schick gemacht, Modernes mit Altem verbunden, wie es sich für den Betreiber Theo Jens Heupgen geziemt. Ein exzellenter Ort für ruhige Club-Abende im relaxten Loungebereich, private Veranstaltungen, für die man die ganze Bar mieten kann, Dance-Veranstaltungen, zum Austoben für Jung und Alt, oder einen Besuch in Zweisamkeit, bei einem leckeren Cocktail und softer Musik. Alles in allem eine sehr stylische Bar mit moderner Licht- und Soundtechnik und einem umwerfenden Ambiente.

GASTHOF GUT KEFERLOH, In Keferloh 2, 85630 Grasbrunn
Tel. 089.469248, gut-keferloh.de

Diesen Artikel teilen

Aktuelles Printmagazin

LEBENSRAUM AUF INSTAGRAM