Verspielter Eichenkranz

Fotos: Aus Fensterdeko: BLOOM’s Verlag

Dieser Kranz braucht keinen Perfektionismus, denn Naturmaterialien dürfen herrlich unperfekt aussehen. Fotos: Aus Fensterdeko: BLOOM’s Verlag

Interessante Neuerscheinungen liefern uns tolle Bastelideen und Inspirationen rund um die Themen Zero Waste, Upcycling und Nachhaltigkeit

Materialien

  • Eichenblätter
  • Eicheln
  • Moos
  • Drahtring
  • Deko-Eichhörnchen
  • Wickeldraht
  • verschiedene Abtönfarben (z. B. Hellblau, Hellgrün)
  • Kordel
  • Heißkleber

So geht’s

1 Zunächst Moos mithilfe von Wickeldraht auf dem gesamten Drahtring befestigen. Dann die Eichelfrüchte an ihren Stielen dicht an dicht auf ein Drittel des Kranzes wickeln.

2 Die Eichenblätter nach Belieben kolorieren und trocknen lassen.

3 Zuerst die Eichenblätter, dann die Eichhörnchen mit Heißkleber auf die restlichen beiden Drittel des Mooskranzes anbringen.

Den Kranz mithilfe einer Kordel ins Fenster hängen. An das obere Ende der Aufhängung ein weiteres, langes Stück Kordel mit einem Eichenblatt am unteren Ende anbringen. Dieses spielerisch vor dem Eichelkranz hängen lassen, nach Belieben weitere Eichenblätter und Eicheln an unterschiedlich langen Kordeln unten an den Kranz binden.

BUCHTIPP:

Fenster-Deko

 
Dekorationen fürs Fenster gesucht? Dieses Buch vereint die Leidenschaft zum Kreativsein und das Gestalten mit Blumen und Pflanzen. In „Fensterdeko – Florale DIY-Ideen durchs Jahr“ zeigt Upcycling-Begeisterte und Floristin Dany Eschenbüscher trendige Gestaltungsmöglichkeiten. Neben Blühern und Grünpflanzen spielen Fundstücke aus der Natur, vom Flohmarkt oder dem eigenen Dachboden die Hauptrolle.

BLOOM´s Verlag, Taschenbuch 136 Seiten
ISBN: 978-3965630208, 19,90 Euro

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter