Plastikfrei einkaufen – 7 verpackungsfreie Läden in München

Plastik bietet viele Vorteile, dennoch ist klar, dass es ebenso unsere Umwelt zerstört. Für viele ist ein Leben ohne Plastik schwer vorzustellen – doch es ist möglich. Mittlerweile finden wir immer mehr unverpackt Läden in der ganzen Stadt verteilt. Diese Supermärkte zeigen, dass es auch plastikfreie Alternativen zu den herkömmlichen Produkten gibt. Wir zeigen Ihnen 7 verpackungsfreie Läden in München. 

abgefüllt & unverpackt
1

abgefüllt & unverpackt

Ziel des Ladens ist es, bei ausgewählten, nachhaltigen Produkten Ressourcen zu schonen und so weit wie möglich auf Plastik zu verzichten und Müll aller Art zu vermeiden. Aus diesem Grund kann man hier Artikel für Küche und Bad – etwa Seife, Putz-, Wasch- und Spülmittel – in Glasflaschen und wahlweise auch Pulver für Spül- und Waschmaschinen in Glasbehälter abfüllen, welche entweder selbst mitgebracht oder auch vor Ort bezogen werden können. Sämtliche Flüssig- und Pulverprodukte stammen ausschließlich von ökologisch konsequenten Bioherstellern wie Sonett und Sodasan, die so umweltschonend wie möglich produzieren, und beide auch mit Nachdruck an Plastikvermeidungskonzepten arbeiten. Zudem gibt es hochwertige Naturseifen für Haut und Haar als Stückware, Körperbutter als Ersatz für Körper- oder auch Handcreme sowie Zahnpflege- und weitere Hygieneartikel.


abgefüllt & unverpackt
Isarvorstadt
Fraunhoferstraße 23
80469 München

abgefüllt & unverpackt

Foto: abgefüllt & unverpackt

naturverpacktes WestendPUR
2

naturverpacktes WestendPUR

Jana, Stefan und Juliane, das Team von nuturverpacktes WestendPUR möchten für ihre Kinder und den zukünftigen Generationen eine schöne Welt mit intakter Natur und gutem Lebensbedingungen hinterlassen. Seit einigen Jahren decken sie ihren täglichen Bedarf mit Produkten, die möglichst plastikfrei und unverpackt eingekauft werden können. Damit es alle, die diesen Weg gehen wollen, etwas leichter haben, braucht es Unverpacktläden an jeder Ecke! Hier kriegt man alle trockenen Lebensmittel lose, sowie Milchprodukte im Glas. Ansonsten gibt es eine Auswahl an Feinkost im Glas und auch ausgewählte Getränke z. B. Essenzen, die verdünnt euer Wasser geschmacklich aufpeppen. Für Bad- und Kosmetikartikel ist auch gesorgt und auch im Haushalt lässt sich Plastik gut sparen.


naturverpacktes WestendPUR
Westend
Heimeranstraße 51a
80339 München

naturverpacktes WestendPUR

Foto: naturverpacktes WestendPUR

Ohne Supermarkt
3

Ohne Supermarkt

Als zertifizierter Bioladen arbeitet OHNE mit regionalen Landwirten und Partnerbetrieben, die sie regelmäßig mit frischen Backwaren, Tofu im Pfandglas, Pasta und vielem mehr beliefern. Ihr breites Non Food-Sortiment bietet zahlreiche Alternativen für einen müllreduzierten Alltag - vom festen Shampoo über Reinigungsmittel zum Abfüllen bis hin zu Brotdosen. Wenn man zu weit weg wohnt, um den Supermarkt zu besuchen, schickt OHNE ihr gesamtes Non Food-Sortiment mit DHL Go Green bequem nach Hause. Und den Münchnern, denen ab und an die Zeit zum entspannt einkaufen fehlt, liefern oder packen sie plastikfrei ihr gesamtes Sortiment.


OHNE Supermarkt
Schwabing
Schellingstraße 42
80799 München

Haidhausen
Rosenheimer Straße 85
81667 München

OHNE Supermarkt

Foto: OHNE Supermarkt

Better Without Truck
4

BETTER WITHOUT

BETTER WITHOUT bzw. einer der anderen mobilen Unverpackt-Läden, die gerade deutschlandweit entstehen, ermöglichen es, dort unverpackt und plastikfrei einzukaufen, wo Sie sich sowieso bereits aufhalten. Somit wird die Ware zu Ihnen gebracht ohne die ökologischen Nachteile, die der Online-Handel häufig mit sich bringt, nämlich primär die CO2-Belastung durch lange Lieferwege und die Müllproduktion durch Verpackungsmaterialen.


BETTER WITHOUT
Der unverpackt-truck ist auf Wochenmärkten südlich von München unterwegs

Better Without

Foto: BETTER WITHOUT

Servus Resi
5

Servus Resi

In der heutigen Zeit, in der es oft nur um Fortschritt, Schnelligkeit und ein stetiges „Mehr“ geht, bietet Servus Resi – natürlich unverpackt einen Gegenentwurf. Nicht mehr, sondern besser. Nicht nur glänzende Oberfläche, sondern Substanz. Im großen Gegensatz zu den Supermarkt-Giganten und Discountern versucht Servus Resi bewusst, ohne viel Schnick Schnack auszukommen und zeigen, dass es eine Alternative gibt. Reinkommen, Durchatmen, Neues Kennenlernen, Vertrautes Wiederfinden...


SERVUS RESI
Sendling
Kistlerhofstraße 111
81379 München

Servus Resi

Foto: Servus Resi

Öko Esel
6

ÖkoEsel

Die Gründer von ÖkoEsel möchten einen Ort der Versorgung schaffen, der sich den starren Marktmechanismen ein Stück weit entzieht. Der Laden deckt ihre laufenden Kosten nicht durch Aufschläge auf die Waren. Stattdessen garantieren monatliche Mitgliedsbeiträge den Fortbestand. Damit können sie sich ganz auf eine bestmögliche Versorgung konzentrieren – das bedeutet: biologisch, fair gehandelt und so regional wie möglich. Da ÖkoEsel die Produkte nahezu zum Einkaufspreis weitergibt, ermöglicht der Mitgliederladen noch mehr Menschen eine gute biologische Ernährung.


ÖkoEsel
Neuhausen/Nymphenburg
Helene-Weber-Allee 17
80637 München

ÖkoEsel

Foto: ÖkoEsel

Mann Fahrrad Einkauf Markt Mütze Gemüse
7

Wochenmärkte

Auch Wochenmärkte und Läden mit Frischetheken sind eine Alternative, um Plastik zu vermeiden. Hier finden Sie meist frisches Gemüse und Obst, hochwertiges Fleisch, frischen Fisch und schöne Blumen. In ganz München sind mehr als 40 Wochen- und Bauernmärkte verteilt und versorgen uns mit regionalen und saisonalen Produkten.
Auf der Webseite der Münchner Wochenmärkte finden Sie einen Überblick über die einzelnen Märkten: von Öffnungszeiten über Standorte bis hin zu den Händlern.

Münchner Wochenmärkte

Wenn Sie mehr über ein Leben ohne Plastik nachdenken und sich nach Alternativen umschauen, dann lesen hier mehr dazu.

Diesen Artikel teilen

Aktuelles Printmagazin

LEBENSRAUM AUF INSTAGRAM